Kategorien
Boot Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Guides Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Lachs Mälaren Meerforelle Ostsee Pelagisches Vertikalangeln Premiumguides Premiumguides Schweden Schweden Schwedisch Seesaibling Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vänern Vättern Vertikangeln Zander

Ronny Andén

Ronny hat bereits 1988 mit Guidings begonnen und macht es seit 1996 hauptberuflich auf Hecht, Zander, Meerforelle, Barsch, Lachs und Saibling. Er organisiert außerdem Trips zum Fliegenfischen nach Argentinien (Meerforelle, Regenbogenforelle), nach Grönland (Saibling) und Alaska.

Kategorien
Boot Bosnisch Carolina Rig Deutsch Drop Shot Rig Faulenzen Finesse Rigs Flussbarsch Guides Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Österreich Pelagisches Vertikalangeln Spinnangeln Texas Rig Topwater Traunsee Vertikangeln

Adnan Zuhric

Mein Name ist Adnan Zurhic, 35 Jahre alt und komme aus dem malerischen Salzkammergut, Österreich. Die Leidenschaft zum Angeln endeckte ich bereits ab meinem 6. Lebensjahr, von da an war mein Ehrgeiz, sämtliche heimische Fische zu fangen, geweckt.
Sehr viel Zeit investiere ich in mein Hausgewässer, den im Salzkammergut liegende Traunsee und den weiteren schönen Voralpenseen sowie Flüssen und Stauseen.

Der Traunsee bietet gerade vom Boot oder vom Ufer aus einen entspannten und panoramereichen Angel Tag. Im Frühjahr bin ich viel auf Flüssen und Stauseen unterwegs, wo ich auf heimische Salmonide fische. Ich habe mich auf das Raubfischangeln spezialisiert, besonders das Freiwasserfischen wurde zu meiner Disziplin.

Eine komplette Austattung an Angelequipment kann von mir zur Verfügung gestellt werden. Gerne biete ich auch eine Kaufberatung an. Dazu wird noch ein hochwertiges vollausgestattetes Aluminium Boot angeboten.

Die Organisation von Lizenzen und Fischerkarten kann durch mich erfolgen, diesbezüglich bitte ich in deiner Anfrage um kurze Abklärung.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ich werde dir mit meinem Wissen und meiner Leidenschaft stets zur Seite stehen und mit dir einen möglichst fangreichen Angel Tag gestalten.

Sollte ich deine Neugier geweckt haben mit mir einen oder mehrere Tage auf dem Wasser zu verbringen um mit mir auf Raubfisch Jagd zu gehen, oder wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.

Ich würde mich sehr über deine Anfrage freuen.
Bis dahin, PETRI HEIL

Kategorien
Bachforelle Bachsaibling Boot Carolina Rig Deutsch Drop Shot Rig Englisch Flussbarsch Guides Hecht Österreich Premiumguides Premiumguides Österreich Premiumguides Süßwasser Regenbogenforelle Schwarzensee Seeforelle Seesaibling Spinnangeln Texas Rig Traunsee Trolling/Schleppangeln Wolfgangsee Zander

Martin Kreuzer

Mein Name ist Martin Kreuzer ich bin 30 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Salzkammergut.

Diese Landschaft besticht durch die zahlreichen Voralpenseen die in mitten der Berge eingebettet sind, und somit die perfekte Umgebung bietet um einen entspannten Angeltag egal ob vom Boot oder vom Ufer aus zu genießen.

Seit meiner Kindheit bin ich nun schon mit dem Angel Virus infiziert und dieser lässt mich bis heute nicht los.

Damals noch unter den erfahrenen Fittichen meines Vaters, in den heimischen Bächen unterwegs gewesen, so zog es mich schon kurz darauf in meiner Jugend in die großen Voralpenseen und begann auch dort sofort mit dem sammeln der Erfahrungen.

Mittlerweile kann ich auf über 15 Jahre Erfahrung auf den verschiedensten Gewässern zurückblicken wo ich mir in zahlreichen Bereichen die am besten funktionierende Art und Weisen zum Überlisten der Räuber unter den Fischen sowie der allgemeinen Angelei angeeignet habe.

Gerne bringe ich auch dir verschiedensten Seen und die dafür am besten geeigneten Angeltechniken näher.

Wie z.B

  • Spinnfischen
  • Schleppen
  • Vertikal oder Dropshot Fischen

Und noch vieles mehr!

Auf was habe ich mich über die Jahre spezialisiert, hier eine kurze Auflistung

  • Hecht
  • Zander
  • Barsch

Auch hier gerne Anfragen (Erfahrungen liegen auch bei anderen Fischen vor)

Was biete ich dir…

Ich hole dich auf deinen Wissenstand und bei deinen bereits gemachten oder auch noch nicht gemachten Erfahrungen ab.

Egal ob Anfänger oder bereits mit Erfahrung ich werde dir mit meinem Wissen und meiner Erfahrung stets zur Seite stehen einen möglichst Fangreichen Tag gestalten.

Das Fischen vom Ufer aus ist je nachdem auf welchen Gewässer du fischen willst kein Problem ebenso steht ein gut ausgestattetes Boot durch mich zu Verfügung das auch für die nicht so geeigneten Gewässer bezüglich des Ufer Fischens gerne genutzt werden kann.

Die Organisation der Lizenzen und Fischerkarten kann gerne selbst oder durch mich organisiert werden hierzu einfach persönlich Anfragen.

Der Tag oder das Wochenende wird individuell mit dir durchgeplant.

Des Weiteren bin ich gerade im Frühjahr viel auf Stauseen und Flüssen unterwegs wo ich gezielt auf die dort sich heimisch befindenden Salmoniden fische.

Auch hier ist eine gemeinsame Planung mit dir natürlich möglich.

Ausrüstung kann selbstverständlich selbst mitgebracht oder auch von mir ausgeliehen werden.

Ebenso können Treffpunkte vereinbart werden umso Fahrgemeinschaften zu bilden.

Equipment wie Köder und Angeln sind für alle Techniken der Fischerei bei mir vorhanden.

Des Weiteren können max. 2 Personen mit auf das Boot kommen, umso immer noch den idealen Platz zu haben für den perfekten Wurf.

Um es noch kurz erwähnt zu haben ich bin seit 2018 Teamangler bei Westin Fishing wodurch ich natürlich hauptsächlich mit diesen Ködern sowie Ruten fische und damit bereits sehr gute Ergebnisse auf verschiedenen Gewässern erzielen konnte.

Natürlich steh ich auch hier gerne mit Rat und Tat zur Seite und erkläre dir den ein oder anderen Kniff um den Räuber zu überlisten.

Solltest du noch Fragen haben so melde dich doch gerne bei mir und wir gestalten und planen deinen Perfekten Tag zusammen gerne durch.

Petri Heil
Euer Martin Kreuzer

Kategorien
Boot Carolina Rig Deutsch Drop Shot Rig Englisch Finesse Rigs Flussbarsch Guides Hecht Hegenenfischen Milstätter See Österreich Pelagisches Vertikalangeln Premiumguides Premiumguides Österreich Premiumguides Süßwasser Renke (Reinanke, Felchen) Seeforelle Spinnangeln Texas Rig Trolling/Schleppangeln Wolfgangsee Zander

Dominik Schlömmer

Seit dem Kindesalter hat mich die Fischerei in unseren glasklaren Alpenseen ,vorwiegend dem Wolfgangsee und seit einigen Jahren auch dem Millstätter See, in seinen Bann gezogen.

Hauptsächlich fische ich mit der Hegene auf Renken, wobei ich seit ein paar Jahren ausschließlich auf selbst gebunden Nymphen und Hegenen und immer bestmöglich auf die gegebenen Situationen Reagieren zu können.

Dazu betreibe aber auch das Spinn-, Schlepp- und Vertikalangeln auf die großen Räuber in unseren Seen.

Je nach Jahreszeit stelle ich auch gerne einmal unseren Seeforellen nach.

Der Wolfgangsee:

Bei einer Länge von 10,3km und einer Wasserfläche von 13km2 ist er einer der größten und bekanntesten Seen im Salzkammergut.

Seine mittlere Tiefe beträgt ca. 52m und die tiefste stelle misst ca. 114m.

Der See verfügt über einen ausgezeichneten Fischbestand an Saiblingen, Renken, Hechte, Barsche, Zander, Karpfen und natürlich auch einer Vielzahl an Weißfischen.

Der Millstätter See:

Bei einer Länge von 11,5km, einer Breite bis zu 1,8km und und Tiefen bis zu 141m ist er Kärntens zweitgrößter See, allerdings mit 1205 Millionen m3 wasserreichster See.

Ausgezeichneter Fischbestand an Hecht, Barsch und auch Waller machen ihn zu einem Ausgezeichnetem und von mir geliebten Gewässer zu Angeln auf Raubfische.

Ebenso kann man sehr gut den Renken nachstellen.

Renkenguiding Wolfgangsee

Erfolgreiches Renkenangeln hängt sehr viel davon ab WIE und vor allem WO man zu gewissen Jahreszeiten angelt.

Dabei geht es perfekte Gewässerstrukturen und mögliche Unterwasserströmungen zu finden, die richtige Hebe- bzw. Senktechnik mit der sogenannten “Zupfrute” und auch die richtige Verwendung verschiedener Posenmontagen zu erlernen.

Sobald dieses Grundwissen in die Praxis umgesetzt wird und sich die erste Renke zum Biss verleiten lassen hat, beginnt ein ebenfalls sehr wichtiger Teil, der gefühlvolle Drill mit feinem Gerät.

Das alles möchte ich Ihnen an einem (oder mehrere) Tage bestmöglich beibringen.

– Wahl der perfekten Ausrüstung
– Einführung in den Aufbau der Hegenen und verschiedener Montagen
– Erlernen der Angeltechnik sowie Drillverhalten
– bei Interesse hochwertige Leihgeräte
– Fachkundig geführte Angeltour (dauer nach Wunsch)
– Bootsbenützung

Raubfischguiding Wolfgangsee / Millstätter See

Je nach Wunsch können Sie zwischen einer oder mehreren Techniken frei wählen.

– Schleppangeln (Hecht, am Millstätter See zzgl. Waller)
– Spinnangeln (Hecht, Zander, Barsch)
– Vertikalangeln (Hecht, Zander)

Dabei möchte ich Ihnen zeigen was für Gerät, welche Montagen, welche Köder, Schlepptiefen, Schleppgeschwindigkeit und welche Technik zu verwenden ist um erfolgreich unseren Räubern nachzustellen.

Beim Schleppangeln empfehle ich immer mindestens eine Spinnrute dabei zu haben um sogenannte “tote Zeiten” aktiv zu überbrücken und die Räuber so zum Biss zu verleiten.

Während des Fischens möchte ich mit Ihnen ebenso auf äußerst heikle Themen wie das Wetter, Luftdruck, Mondphasen und natürlich über fängige Angelplätze tiefer eingehen.

– Fachkundig geführte Angeltour (Dauer nach Wunsch)
– bei Interesse Hochwertige Leihgeräte
– Bootsbenützung

Kategorien
Boot Carolina Rig Deutsch Deutschland Diemelsee Drop Shot Rig Edersee Englisch Faulenzen Finesse Rigs Flussbarsch Grenznahe Gewässer Guides Hecht Hennesee Jiggen Methode Niederlande Pelagisches Vertikalangeln Premiumguides Premiumguides Deutschland Premiumguides Niederlande Premiumguides Süßwasser Spinnangeln Texas Rig Vertikangeln Zander

Daniel Wnendt

Mein Name ist Daniel Wnendt, ich bin 37 Jahre alt und komme aus Ostwestfalen Lippe. Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich vom Angelvirus infiziert und habe meine ersten Erfahrungen an Bächen, Flüssen und Baggerseen sammeln können, später als ich 18 wurde und somit viel unabhängiger war, kamen die Talsperren hinzu.

Unabhängig vom Gewässer wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gefischt. Das bedeutet, dass je nach Jahreszeit zwischen 8 und 14 Stunden gefischt wird. Natürlich kann auch auf unterschiedliche Wünsche eingegangen werden. Sollten Sie beispielsweise erst ab mittags mit dem Fischen beginnen können, so kann auch bis in die Nacht hinein gefischt werden.

Der Kunde ist König und kann entscheiden welche Angeltechnik vermittelt bzw. auf welche Art gefischt werden soll. Schlepp, Spinn, vertikal, pelagisch, Drop-Shot usw. – alles ist möglich. Wenn gewünscht stelle ich die komplette Angelausrüstung. Sollte kein Wunschgewässer von Ihnen gewählt sein, so empfehle ich kurzfristig eine Talsperre an der die Bedingungen für den Zielfisch am Besten und demnach die Aussichten auf gute Fänge am vielversprechendsten sind. Treffpunkt muss dann nicht das Zielgewässer sein, es kann auch ein strategisch besserer Punkt gewählt werden oder sie kommen zu mir und wir fahren gemeinsam zur jeweiligen Talsperre.

Darüber hinaus biete ich auch Tagestouren zu grenznahen Gewässern in die Niederlande an. Mit mir werden Sie nicht nur ihrem Zielfisch näher kommen, sondern auch einen schönen und spaßigen Angeltag erleben. Gern beantworte ich Ihnen auch individuelle Fragen. Schreiben oder rufen Sie mich einfach an.

Petri Heil
Ihr Daniel Wnendt

Kategorien
Boot Deutsch Drop Shot Rig Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Französisch Guides Haringvliet Hecht Hollands Diep Italienisch Jerkbaitangeln Jiggen Methode Niederlande Premiumguides Premiumguides Niederlande Premiumguides Süßwasser Rapfen (Schied) Spinnangeln Vertikangeln Volkerak Zander

Luca Nardin

Luca Nardin ist ein junger Guide mit spezifischer Erfahrung auf den niederländischen Seen Volkerak, Hollandsdiep und Haringvliet. Er hat sich auf die Raubfischangelei fokussiert seitdem er mit dem Grossmeister des Hechtangelns, Bertus Rozemeijer alle Tricks und Kniffs erlernt hat. Mit seinem sehr gut ausgestatteten, grossen und stabilen Lund Pro Guide Boot kann er bis zu drei Angelgäste aufnehmen. Spass und Leidenschaft in einem vereint – das bietet Luca mit seinem Guidingkonzept!

Kategorien
Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Flussbarsch Guides Hecht Jiggen Maas Maasplassen Methode Niederlande Niederländisch Posenangeln Rapfen (Schied) Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Volkerak Zander

Thom Prüst

Die Jagd, die Spannung, der knallharte Schlag in die Rute, Willst du das auch mal erleben? Geh doch dan einfach mal mit Thom Prüst auf große Räuber diagonalen. Thom angelt seit seinem 4. Lebensjahr auf alles was schwimmt, hat sich aber im letzten Jahrzehnt vollständig auf das leichte diagonalen auf Barsch und Zander konzentriert. Er findet daß dies die schönste Angelmethode ist. Das soll aber nicht heißen, daß andere Räuber nicht willkommen sind. Es fiel spezialisierten Hechtanglern, die im Boot zu Gast waren, auf wie viele und vor allem wie große Hechte schon zwischen all den stachelträgern gefangen wurden.

Gäste die das möchten, kriegen von Thom seine spezielle Angelmethode beigebracht. Alles kann, nichts muss. Auch wer vertikalen, schleppen, dropshotten oder ähnliches will, hat einen tollen Angeltag garantiert. Thom ist meistens auf der Grenzmaas und den Limburger Maasplassen unterwegs und beangelt abhängig von den Wünschen (oder erhältlicher Erlaubnis) der Gäste, die niederländische, oder auch belgische Seite der Grenze. Thom ist auch oft auf dem Volkerak anzutreffen, wo die Gäste die Möglichkeit haben, mehrere Tage zusammenhängend mit Thom von einer Sportangelunterkunft aus loszuziehen, die er dort vermietet.

Kategorien
Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Guides Jiggen Methode Niederlande Niederländisch Nordseekanal Posenangeln Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Zaan Zander

Mike Stalenhoef

Durch die vielen spannenden Angelgeschichten, die ihm seine Oma über seinen Opa früher erzählte, kam Mike Stalenhoef schon in jungen Jahren in Berührung mit der Sportangelei. Im Hoornsloot wurden dann mit selbstgesuchten Würmern die ersten Stichlinge und Aale gefangen. Bei diesen zwei Räubern ist es aber nicht geblieben. Im Hoornsloot gibt es nämlich auch einen guten Hecht- und Barschbestand. Die Liebe zur Raubfischangelei war geboren. Über die Jahre ist Mike immer mehr auf Zander fischen gegangen und nahm auch immer häufiger an Zanderwettkämpfen teil, bei denen er zusammen mit seinem Bruder einige erste Plätze belegte.

Da Mikes Angelboot direkt vor seinem Wohnboot liegt, kann er an der Zaan angeln gehen, wo und wann immer er will. Das Alkmaardermeer, der Noordzeekanaal, die Zaan, all diese Fischgründe liegen bei ihm um die Ecke. Für einen schönen und lehrreichen Angeltag, ist man bei Mike genau an der richtigen Adresse. Man will vertikalen, dropshotten, schleppen, diagonalen und werfen lernen oder doch die klassiche Methode mit der Pose, um den Zandern nachzustellen? Kein Problem, alles ist möglich!

Kategorien
Aschach/Landshaag Bachforelle Bachsaibling Deutsch Donau Englisch Finesse Rigs Flussbarsch Große Mühl (Aigen) Große Mühl (Untermühl) Guides Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Österreich Ottensheim Rapfen (Schied) Regenbogenforelle Rohrbach Spinnangeln Topwater Trolling/Schleppangeln Twitching Vertikangeln Zander

Daniel Hubner

Mein Name ist Daniel Hubner und ich komme aus Eferding. Ich bin 24 Jahre alt und angle seit meinem 5.Lebensjahr bzw. seit der bestandenen Fischerprüfung auf unsere heimischen Raubfische. Ich fische sehr gerne in großen Flüssen, z.B. in der Donau auf Zander und Schied. Andererseits genauso gerne auf Hecht und Barsch in unseren schönen Voralpenseen. In der Raubfischschonzeit von März bis Anfang Juni fische ich auch sehr gerne mit sehr leichten Gerät auf Salmoniden und Barben in kleineren Flüssen wie der Traun oder der Mühl. Für mich gibt es nichts spannenderes als eine Hechtattacke auf einen Gummifisch im Freiwasser oder einen geilen Zanderbiss in der Donau auf volle Distanz. Ich widme schon mein ganzes Leben dem Spinnfischen auf Raubfische und werde es auch weiterhin tun, denn es gibt nichts besseres als Bestandteil der Natur zu sein und die Räuber mit künstlichen Ködern aus Gummi, Holz oder Plastik zu überlisten. Seit 2 Jahren haben Pro-Guide Andreas Zachbauer und ich auch einen gemeinsamen Angel-Youtube-Channel namens „StrikeLovers“ in den wir euch in die Welt des Spinnfischens auf verschiedenste Reviere mitnehmen und euch die wunderschöne Natur mit megageilen Aufnahmen näher bringen. Falls ihr Interesse habt, mal mit mir auf Raubfischjagd zu gehen, stehe ich jederzeit zur Verfügung und freue mich auf eure Anfragen! Bis dahin, ein dickes Petri Heil und Tight Lines!

Kategorien
Äsche Attersee Bachforelle Bachsaibling Boot Deutsch Englisch Guides Hecht Hegenenfischen Österreich Premiumguides Premiumguides Österreich Premiumguides Süßwasser Regenbogenforelle Renke (Reinanke, Felchen) Seeforelle Seesaibling Spinnangeln Stausee Klaus Trolling/Schleppangeln

Michael Bierbaumer

Meine Name ist Michael Bierbaumer. Ich bin Fliegenbinder, Angelguide und Bindekursleiter. Seit Kindesalter bin ich Fischer aus Leidenschaft und seit meinem 12. Lebensjahr Fliegenbinder. Meine große Leidenschaft neben dem Fliegenbinden an sich, gilt der Weitergabe meines über die Jahre gesammelten Wissens, welches ich auch im Rahmen meiner gewerblichen Tätigkeit durchführe. Meine Hauptgewässer an denen ich meinem Hobby und meiner Tätigkeit als Guide nachgehe sind der Stausee Klaus und der Attersee. Über die Jahre habe ich mich vor allem auf Renken, Hechte und Forellen spezialisiert.

Guiding Stausee Klaus

Der Stausee Klaus übte auf mich schon immer eine gewaltige Faszination aus, nicht nur wegen der atemberaubenden Naturkulisse, sondern auch wegen dem gewaltigen Fischpotential, das der Stausee Klaus beherbergt. Ziel meiner Guiding Touren ist es Ihnen den Stausee Klaus in seinen vielen Facetten vorzustellen und dabei die verschiedenen Befischungstechniken (Spinn-, Schleppfischen, Nymphenfischen) zu praktizieren. Der Schwerpunkt der geführten Angeltour liegt allerdings am Nymphenfischen, das in verschiedenen Varianten (Heben, Fischen mit Pose, etc.) erfolgreich durchgeführt werden kann. Der erfreulicherweise ausgezeichnete Äschenbestand am Stausee Klaus, ist ein weiteres Argument mit der Nymphe zu fischen. Die vorangegangen Guidings, die ich am Stausee Klaus durchgeführt habe, haben eines gezeigt: Nach einem Guiding mit mir am Stausee Klaus werden sie die Natur, insbesondere die Entomologie (Insektenkunde) von einem neuen faszinierenden Blickwinkel aus betrachten, was ihnen in weiterer Folge dazu dienen soll das Nymphenfischen von Grund auf besser zu verstehen. Aufgrund der oben genannten Aspekte ist es mir daher möglich eine Fanggarantie bei meinen Guidings am Stausee Klaus auszusprechen. Der Stausee Klaus ist ein ausgezeichnetes Salmonidengewässer mit sehr gutem Bestand an Bachforellen, Äschen und Seesaiblingen. Das große Potential des Stausee Klaus wurde insbesondere durch den Fang von Stefan Mair im April 2015 wieder eindrucksvoll gezeigt, als er mit meinem Koppenstreamer „Eye Catcher“ einen gewaltigen Seesaibling mit 82 cm und 7,28kg auf die Schuppen legen konnte. (! Österreichischer Seesaiblingrekord!)
„Ich kenne das Wasser, ich kenne die Fische und ich habe es mir zum Ziel gesetzt, mein Wissen so weiterzugeben, dass Sie den Stausee in Zukunft selbstständig erfolgreich befischen können.“

Leistungen:

• Fachkundig geführte Angeltour (je nach Wunsch ca.  9 Std. Dauer)
• Angelleihgeräte während der Tour
• 1 Premium Hegenen für den Stausee Klaus
• Bootsbenützung
• Digitale Erinnerungsfoto

Renkenguiding Attersee

Während eines Renkenguidings mit mir werde ich Ihnen zeigen Wo?, Wann? und Wie? Sie die besten Chancen haben die schönen Renken am Attersee zu fangen. Insbesondere wird während der geführten Angeltour der Frage nach dem WIE? nachgegangen. Somit kann ein Großteil des von ihnen, an diesem Tag, gesammelten Wissens auch an anderen Gewässern erfolgreich umgesetzt werden.
• Wahl der passenden Bootsausrüstung
• Wahl der passenden Angelgeräte
• Wahl der optimalen Nymphen/Hegenen
• Wahl der situationsadäquaten Angelmethode (Heben (Zupfen), Posenfischen, …)
• Richtiges Heben, Hebemuster
• Richtiges Verhalten im Drill/ Richtiges Keschern
• …

Als aktiver Nymphenbinder habe ich unter anderem speziell für den Attersee sehr fängige Renkennymphen und Hegenen entwickelt, die sich bei vielen Renkenfischern großer Beliebtheit erfreuen. Somit bekommen sie insbesondere in Punkto optimaler Nymphenwahl einzigartige Einblicke in diese spannende Thematik, die ihnen in weiterer Folge dazu dienen die Renken am Attersee selbstständig erfolgreich zu befischen.

Leistungen:

• Fachkundig geführte Angeltour für ca. 9-10 Stunden (excl. Lizenz)
• Hochwertige Angelleihgeräte während der Tour
• Bootsbenützung
• Digitale Erinnerungsfotos

Hechtguiding Attersee

Der Attersee ist durch seine Größe, seinen guten Fischbestand und seine herrliche landschaftliche Kulisse ein Paradies für Hechtangler. Während des Hechtguidings, werde ich Ihnen alles Wissenswerte zum Hechtschleppen und zum Spinnfischen auf Hecht zeigen, damit Sie in Zukunft selbstständig erfolgreich sein können. Insbesondere wird folgenden Themen nachgegangen:
• Allgemeinen Infos
• Beste Tageszeit, fängige Mondphasen, Fangplätze…
• Zum Hechtschleppen
• Bootausrüstung, Köderwahl, Gerätewahl, Schlepptiefe, Montage, Schleppgeschwindigkeit, Schleppstrategien, Richtiges Verhalten im Drill, Richtiges Keschern…
• …
• Zum Spinnfischen auf Hecht
• Köderwahl, Führungsstil, Gerätewahl, Montage,…

Leistungen:

• Fachkundig geführte Angeltour für ca. 8 Stunden (excl. Lizenz)
• Hochwertige Angelleihgeräte während der Tour
• Bootsbenützung
• Digitale Erinnerungsfotos

Tätigkeit als Fliegenbinder:

Seit Anfang letzten Jahres habe ich einen eigenen Online-Shop in dem ich alle meine selbst erstellten Produkte rund ums Fliegenbinden (Forellenstreamer, Renkennymphen, Forellennymphen, Hecht-, Huchenstreamer) anbiete.  Alle angebotenen Produkte werden von mir selbstständig, auftragsbezogen und in Handarbeit hergestellt.
Besonders stolz bin ich auf mein großes Sortiment an Renkennymphen und Renkenhegenen. Dieses Programm enthält zahlreiche Produktneuheiten, wie natürlichste Wasserasseln, Zuckmückenlarven und eine speziell entwickelte Eintagsfliegenlarve (Ephemera Dancia). Mithilfe eines professionellen Fotographen ist es gelungen jedes Detail der Nymphen ersichtlich zu machen.
Jedes Jahr, vorzugsweise zur kalten Jahreszeit veranstalte ich auch ein paar Bindekurse zu verschiedenen Themen. (Renkennymphen, Streamer, Trockenfliegen,…)

Gedanken zum Fischen:

Als Angelguide ist es mir natürlich ein großes Anliegen meinen Gästen auch eine Art von Nachhaltigkeit beim Fischen zu vermitteln. Dies bezieht sich in erster Linie auf den waidgerechten Umgang mit den Fischen und eine sinnvolle Fischentnahme. Bei meinen Guidings stelle ich es meinen Gästen frei ob sie einen maßigen Fisch entnehmen möchten oder nicht, empfehle aber eine selektive Entnahme. Ich halte nichts von einer festgesetzten Regel, dass während eines Guidings mit mir keine Fische entnommen werden dürfen, zumal diese ja durch den Kauf der Lizenz dieses Recht erworben haben. Gerade Gäste denen es in erster Linie ums Lernen der Techniken an sich geht, lassen die Fische ohnehin lieber wieder frei. Ich persönlich möchte zum heißdiskutierten Thema „Catch and Release“ noch sagen: Nachdem meine Frau und ich sehr gerne Fisch essen, entnehme ich genau jene Menge die wir brauchen, nicht mehr und nicht weniger, der Rest wird behutsam wieder in sein Element entlassen. So schön der Erfolg beim Fischen ist, eines sollte am Ende jedes Fischertages immer bleiben.

„Die Erkenntnis, Fische zu fangen ist beim Fischen nur die wichtigste Nebensache.“

Petri Heil, Michael

Kategorien
Boot Deutsch Deutschland Dorsch Driftangeln Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Guides Hecht Jiggen Lachs Meerforelle Ostsee Premiumguides Premiumguides Deutschland Premiumguides Salzwasser Premiumguides Süßwasser Rügensche Bodden Salzwasser Spinnangeln Strelasund Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Wrackangeln Zander

Master Guiding Rügen

Der alteingesessene professionelle Guide Jörg Dobke kennt die Rügenschen Bodden und die Ostseereviere vor Rügen wie seine Westentasche. Der Individualist vertritt eine ganz autonome Auffassung darüber, was gute Guidingtouren mit Angelfreunden aus ganz Europa auszeichnet und hat sich dementsprechend sehr speziell darauf ausgerichtet.

„Der Fang kapitaler Fische ist keine Zauberei, sondern Ergebnis von guten Revierkenntnissen und soliden angeltechnischen Fähigkeiten. Erfolg braucht immer Vorbereitung. Und die beginnt bekanntlicher Weise mit der Planung einer Angeltour. Also scheuen Sie sich nicht, konkret nach den besten Saisonzeiten und den vielen Möglichkeiten, zu fragen. Letzten Endes will jeder Angelausflug und jeder Angelurlaub ein lebendiges Abenteuer werden. Eine gesunde Mischung aus Erholung, Erlebnis und „Fische fangen“. Das Boddenangeln und das Angeln auf der Ostsee unterliegen natürlichen Rhythmen und vielen lokalen Gegebenheiten. Täglich gibt es neue Bedingungen, die es gilt, richtig zu interpretieren. Mit dem Wissen um die Verhaltensweisen der verschiedenen Spezies und der nötigen Ruhe und Ausdauer kann jeder große Raubfische verführen.“, so Jörg Dobke, Eigner des Unternehmens, bei unserem Gespräch. Mit dieser Philosophie geht der Individualist und Insider neue Wege und ist angetreten, das Angeln, rund um Rügen auf Bodden und Ostsee für Angel- und Naturfreunde, im eigenen Stil anzubieten. Ob Barsch angeln, Zander angeln oder Hecht angeln, es erwartet Sie ein angenehmer und entspannter Guide mit großem Know How, seemännischem Können und einer ganz eigenen Ausstrahlung. Jahr für Jahr, Saison um Saison kommen neue Techniken und neue Fangreviere hinzu. Dabei stehen vor allem das Fischen auf große Salmoniden (Lachs und Meerforelle) und die Kunst des Spinnfischens (Hecht, Zander & Barsch) mit allen seinen Facetten im Mittelpunkt. In den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstmonaten werden zusätzlich Hochseeangeltouren auf Dorsch und Plattfisch angeboten. Viele Kunden werden Ihnen bestätigen, dass neben dem sehr persönlichen Rahmen, jede Tour auch immer einem kleinen Seminar gleichkommt und Angelfreunde neben einer Menge neuer Eindrücke auch angeltechnisch immer etwas mitnehmen können. Priorität hat in jedem Fall eine optimale Tagesstrategie. Nicht, „Auf Teufel komm raus!“, um jeden Preis „Hardcorefischen“ – das bringt es in den meisten Fällen nicht, sondern eine den Wetter- und Rahmenbedingungen angemessene Tourdurchführung. Sie ist darauf ausgerichtet, einen rundum angenehmen Angeltag zu verbringen und unter zumutbaren Bedingungen erfolgreich und relaxt zu fischen. Die jahrelange intensive Auseinandersetzung mit den Bodden- und Ostseerevieren und die Kenntnisse darüber, wie und wo, zu den verschiedenen Jahreszeiten, die einzelnen Spezies optimal gefangen werden können, bilden dafür eine solide Basis. Der Esprit ist dabei förmlich zu spüren. Neben dem umfangreichen Know How bei den seemännischen und angeltechnischen Fertigkeiten, den feindetaillierten Revierkenntnissen sind ihm nicht nur die Qualität auf dem Wasser wichtig, sondern auch die Art und Weise bei der Organisation und Realisierung von Buchungen. Eine zügige und korrekte Bearbeitung der Anfragen sind ebenso wichtig, wie die zuverlässige und sichere kaufmännische Abwicklung und die kompetente und faire Interaktion beim Umgang mit wetterbedingten Tourverschiebungen. Um die Erfolgschancen seiner Gäste zu optimieren wird in Vorgesprächen schon bei Tourbuchung besprochen, was den Wünschen der Tourteilnehmer und deren Fähigkeitenprofilen am Besten entspricht, um nicht zuletzt den größtmöglichen Angelerfolg zu erzielen. Außerdem sind ihm auch ein „angenehmes Gespräch“ und einmal „ordentlich lachen“ wichtig. Nur so wird aus einem Angeltag ein schöner Tag. „Ob man immer den kapitalen Fang realisieren kann, ist nicht sicher, da es von vielen Faktoren abhängig ist. Sie können aber darauf vertrauen, dass ich immer Alles gebe, um Ihnen ein Angelerlebnis der besonderen Art zu bieten, das Ihnen lange in Erinnerung bleibt.“, so der Inhaber. Mit den Erfahrungen aus vielen Jahren Guiding in den Boddenrevieren und der Ostsee rund um die Insel Rügen entwickelt und gebaut, verfügt MASTER GUIDING RÜGEN über zwei 26 Fuß Custom-Angelboote der Extraklasse. Diese Boote werden allen Anforderungen an die Ausführung der speziellen Angeltechniken, an die Sicherheit, die Bequemlichkeit und der funktionstechnischen Noblesse für Bodden und Ostsee gerecht. Ob Trolling, Spinn-, Vertikal- oder Driftangeln, diese Boote bieten Ihnen perfekte Bedingungen bis ins Detail, erlauben ein präzises Fischen bei höchst möglicher Sicherheit und gehobenem Komfort. Die Starthäfen für das Boddenangeln befinden sich in Stralsund, Altefähr (Rügen) und Vieregge (Rügen). Zusätzlich starten von Vieregge aus auch die sommerlichen Dorsch- und Plattfischtouren. Der Hafen in Lohme (Nord-Rügen) ist dem Lachs angeln, dem Meerforelle angeln und dem küstennahen Dorsch angeln im Frühjahr vorbehalten. Planen und buchen Sie Ihre Touren rechtzeitig und gezielt. Mit MASTER GUIDING ist es immer ein riesen Erlebnis.

„Petri Heil“ und viel Spaß beim exzellenten Fischen mit MASTER GUIDING.

Kategorien
Boot Damsterdiep Deutsch Diagonalangeln Eemskanaal Englisch Flussbarsch Guides Hecht Jiggen Lauwersmeer Methode Niederlande Niederländisch Paterswoldsemeer Randmeren Region Drenthe Region Friesland Region Groningen Region Overijssel Reitdiep Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Zander Zuidlaardermeer

Robert van der Kamp

Robert angelt seit mehr als 30 Jahren und setzt sein erworbenes Fachwissen und viel Erfahrung als Angelguide ein. Die Jagd auf Hecht und Zander sind seine grosse Leidenschaft. Daneben fischt er im Sommer aber auch noch gern auf Karpfen, doch die Räuber sind seine Favoriten. Über 15 Jahre fischt Robert nun vom Boot aus auf Hecht, Barsch und Zander. Schleppen, vertikalen, diagonalen und dropshotten; Robert beherrscht alle Techniken, sowohl mit Kunst- als auch Naturködern.

Robert ist vor allem in der Region um Groningen und einem Teil von Friesland aktiv. Dort angelt er mit seinem modernen Alu-Boot, einem Sylvan Supersnapper. Das Boot ist mit allen nötigen Geräten und Technik versehen, um das Angeln so effektiv wie möglich zu gestalten. Die Benutzung der Ruten und (Kunst)-köder ist im Preis inbegriffen.

Kategorien
Boot Deutsch Drop Shot Rig Englisch Finesse Rigs Flussbarsch Guides Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Naturköderangeln Pelagisches Vertikalangeln Schweden Schwedisch Seen in Südschweden Seen um Jönköping Seen um Småland Seesaibling Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vättern Vertikangeln Zander

Henrik Olsson

Henrik angelt, seit dem er ein kleiner Junge ist, jede freie Minute. Es ist nicht nur sein Hobby, sondern sein Leben und somit hat er so ziemlich jede (in Schweden vorkommende) Fischart erfolgreich beangelt.

In Sachen Ausrüstung und Trends ist Henrik immer auf dem aktuellen Stand, wobei ihm besonders das Dropshotten und Vertikalangeln liegt. In Verbindung mit modernster Echolottechnologie eröffnen sich hier ganz neue Möglichkeiten!

Henrik gilt als Experte in Sachen Großzanderangelei und beherrscht eine der herausfordernsten Methoden wie im Schlaf: das pelagische Vertikalangeln. Man kann dabei live verfolgen, wie der Raubfisch den Kunstköder entdeckt und reagiert. Besonders spannend ist diese Angelei auch auf Saibling, denn diese Geschosse erwischen den Köder auch, wenn man so schnell kurbelt, wie nur möglich. Am Ende des Videos ist dies zu sehen.

Im Winter werden die Ruten nicht beiseite gelegt, jetzt geht es richtig los beim Eisangeln auf große Hechte und Zander auf den zugefrorenen Seen. Eine wirklich spannende Zeit in der besonders viele kapitale Räuber gefangen werden. Absolut empfehlenswert!

Henrik wohnt inmitten der schwedischen Seenlandschaft und kann auf viele verschiedene Gewässer zurückgreifen. Allen voran der Vättern See (einer der größten Binnenseen Europas), diverse mittelgroßen Seen mit sehr gutem Zanderbestand oder private und somit weitestgehend komplett unbeangelte Seen.

Auf seinen Angeltouren richtet sich Henrik ganz nach seinen Angelgästen. Mit Profis jagd er die richtig großen Räuber. Andere wiederum möchten gerne viele Fische fangen. Egal ob so oder so, Henrik geht auf alle Wünsche seiner Kunden ein.

Henrik arbeitet sowohl als Angelguide als auch als Limnologe (Biologe für Binnengewässer) im Rahmen zur Wiederherstellung von Biotopen und der Überwachung von Fischbeständen.

Kategorien
Bachforelle Boot Boyle River Deutsch Diagonalangeln Englisch Feroxforelle Finesse Rigs Fliegenfischen Flussbarsch Guides Hecht Irland Jerkbaitangeln Jiggen Lough Arrow Lough Gara Lough Key Premiumguides Premiumguides Irland Premiumguides Süßwasser River Suck Shannon River Spinnangeln Süßwasser Topwater Trolling/Schleppangeln Twitching Vertikangeln

Bodo Funke

Der gebürtige Berliner Bodo Funke lebt schon seit 1999 permanent in Irland, hat dort allerdings schon seit seiner Kindheit angefangen seine dortige Angelerfahrung und Liebe zum Land aufzubauen. Seit 2001 bietet er geführte Angeltouren an und hat sein Guiding-Unternehmen Angling Services Ireland seit dem immer weiter ausgebaut. Der gemütliche Ort Boyle im Nord-Westen Irlands, ist sein zuhause und auf den zahlreichen Gewässern in der Umgebung bietet er seine Guiding-touren an.

Guiding-Boot
Mirrocraft 1760 Aggressor Alu-Boot. Mit an Board sind immer neuste Technik: Humminbird Solix 12 Mega SI+ Echolot/Plotter, Navionics Charts, Minn Kota Terrova Bug E-Motor, Casting-Deck, Drehsitze, sowie Leihgerät für seine Gäste. Mann kann wohl sagen, dies ist eins der Besten und komfortabelsten Guiding-Boote in Irland. Für das Angeln auf den vielen abgelegenen kleineren Seen und Flüssen, hat Bodo kleinere Alu-Boote vom Typ Linder 440 Fishing, mit denen wohl kein See unerreicht bleibt. Ausserdem können auch Spezialitäten wie z.b. von Ihm geführte Belly-boot trips bei Ihm gebucht werden.
Unterkunft

Unterkunft
Zusammen Mit Seiner Frau Tina betreibt Bodo auch ein eigenes Bed & Breakfast speziell für Angler. Hier bringen sie Gäste und Gruppen bis 6 Personen komfortabel unter. Neben den komfortablen Schlafzimmern stehen Guest-Lounge mit Kamin, Ess-zimmer und Terasse zur vollen Verfügung. “Es freut uns festzustellen, das die Breite Mehrheit unserer Gäste immer wieder zu uns kommen!”

Bodo bietet ein Rundum-Service für interessierte Angler an:
– Flughafen Abholung und Retour
– Unterkunft Im Eigenen Bed & Breakfast in Boyle
– Guiding Touren
– Lunch-Pakete
– Vorgebuchte Abendessen im Pub/Restaurant
– Köder und Zubehör Verkauf

Kategorien
Äsche Bachforelle Boot Deutsch Döbel (Aitel) Englisch Finesse Rigs Fliegenfischen Flussbarsch Guides Hecht Huchen Jiggen Kampstausee Dobra Kampstausee Ottenstein Melk Österreich Rapfen (Schied) Spinnangeln Stausee Klaus Süßwasser Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Wels (Waller) Zander Zwettl

Bernhard Berger

Die Leidenschaft zum Angeln entdeckte ich mit ca. vier Jahren an einem Privatteich, wo ich kleine Flussbarsche fangen konnte. Von da an war mein Ehrgeiz, sämtliche heimische Fischarten zu fangen, geweckt. An den Nahe gelegenen Kampstauseen Ottenstein und Dobra erlernte ich mein Handwerk von Grund auf. Meine Neugierde brachte und bringt mich – besonders beim Fang von Raubfischen – immer wieder auf neue Ideen, die sich meistens nachhaltig auswirken. Will man beim Angeln dauerhaft Erfolg haben, ist es unabdingbar sich ständig weiterzuentwickeln bzw. Neues auszuprobieren – Fische lernen schnell.

„…und ich wollte es immer noch wissen, denn es ist kein (Fliegen)fischen, wenn man nicht nach Antworten auf Fragen sucht.“
Norman MacLean, Aus der Mitte entspringt ein Fluss, 1976.

Besonders das Vertikal-Angeln wurde zu meiner Paradedisziplin. Sämtliche andere Spinnangelmethoden oder das Schleppfischen sind mir aber ebenfalls sehr vertraut. Sollte ich die Zeit finde alleine Angeln zu gehen, bin ich meistens mit der Fliegenrute unterwegs.

Die Vermittlung von anglerischem Wissen bereitet mir besonders große Freude. Ganz egal ob Anfänger oder Profi, ich versuche Sie zum Fisch zu führen. Sollte dies nicht beim Guiding passieren, dann haben Sie in jedem Fall das Rüstzeug dazu, auf eigene Faust „Ihren“ Fisch zu fangen. Es gibt sie nämlich, die wirklich zähen Tage, wo scheinbar kein Fisch beißen mag. Das gehört zu unserem wunderschönen Hobby – und das ist auch gut so.

Meine Philosophie beim Angeln lässt sich mit dem Slogan „…nachhaltig zum Fisch!“ am Besten beschreiben. Ich vertrete die Praxis der „Selektiven Entnahme“ von Fischen. Kapitale Fische sichern – nach aktuellem wissenschaftlichen Stand – die natürlichen Bestände und werden bei meinen Touren nach Möglichkeit (Verletzungsgrad) schonend zurückgesetzt. Meine Empfehlung ist die Entnahme von kleineren „Küchenfischen“, was einer guten fischereilichen Praxis entspricht.

Guiding biete ich an verschiedenen Gewässern an, wobei die Kampstauseen meine „Heimatgewässer“ sind. Der Klauser Stausee zählt ebenfalls zu meinen bevorzugten Revieren.

Gewässer für Bootstouren: Kampstausee Ottenstein, Kampstausee Dobra, Stausee Klaus,
Gewässer für Ufertouren, Fliegenfischen: Große Mühl, Melk, Zwettl

Bei allen Touren sorge ich für bestmögliches Service. Von der Lizenz über hochwertigste Leihgeräte und Köder für die Dauer der Tour bzw. Bootsbenützung sind inklusive. Auf Wunsch buche ich für Sie auch das passende Quartier oder organisiere ein Leihboot. Gerne versuche ich Ihren Vorstellungen bestmöglich nachzukommen damit die Guiding-Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Als Andenken erhalten Sie digitale Bilder bzw. Videos auf einem Datenträger zu Ihrer freien Verwendung.

Als Partner der Initiative „Angeln mit Handicap“ gibt es für behinderte Angler samt Begleitperson, auf Guiding-Touren, einen Sonderrabatt von 30% (gegen Vorlage eines Behindertenausweises). Dieses Service trifft für jene Reviere zu wo wir vom Boot aus Angeln bzw. beim Eisfischen.

Kategorien
Alle Gewässer Argentinien Arktischer Saibling Äsche Bachforelle Barrakuda Bonefish Bonito Cayo Cruz Cayo Largo Cayo Santa Maria Deutsch Drozdovka Easkey Englisch Fliegenfischen Florida - Everglades National Park Flussbarsch Ganz Lappland Glenamoy Guides Hecht Irland Isla de la Juventud Island Jackfish Jardines de la Reina Kharlovka Kola Halbinsel Kuba Lachs Lago Strobel (Jurassic Lake) Litza Los Roques Archipel Meerforelle Meerforelle Owenduff Owenmore Permit Red Snapper Redfish Regenbogenforelle Río Grande River Moy Russland Rynda Schweden Sidorovka Snook Spanien Spanisch Spate Rivers Spinnangeln Stauseen und Flüsse rund um Madrid Süßwasser Tarpon USA Varzina Venezuela Verschiendene Loughs Zolotaya

Pukka Destinations

Carsten Dogspukka [ pa-ka, Anglo-Indian ] : authentic, real, properly done

Nach dem mehr oder weniger „normalen“ anglerischen Werdegang mit Stippfischen, Karpfenangeln, Spinnfischen fische ich seit nunmehr fast zehn Jahren ausschließlich mit der Fliege. Von Anfang an fasziniert hat mich die Vielseitigkeit dieser Art des Fischens. Ob es das Werfen ist, die immer neuen Situationen am Wasser oder auch die Personen die man trifft und die alle von derselben Leidenschaft getrieben zu sein scheinen – Fliegenfischen ist offensichtlich mehr als „nur“ Fische fangen.

Ein neuer Teil dieser Leidenschaft kam nach einigen Jahren durch eine Reise zum Lachsfischen nach Norwegen ins Spiel – Fliegenfischen in fernen Gewässern und Ländern. Seither habe ich gemeinsam mit Freunden fernab von bekannten Lodges und Standardprogrammen natürliche Gewässer befischt, die noch nicht überlaufen sind und das Herz des Fliegenfischers durch Wildfische, unberührte Landschaften sowie interessante Länder höherschlagen lassen.

Viele Länder boten uns zudem einen Einblick in fremde Kulturen, was diese Reisen zu einzigartigen Erlebnissen machte. Es war nicht nur die Fischerei, die uns faszinierte, sondern das Gesamtpaket an Fischerei, Natur und Persönlichkeiten, die uns „ihr“ Land näherbrachten.

Diese Erfahrungen möchte ich ab 2011 individuellen Fliegenfischern bzw. kleinen Gruppen bieten. Jede der pukka destinations haben entweder ich selber oder enge Freunde befischt – für mich die unbedingte Voraussetzung, Sie umfassend beraten zu können und somit Ihre Urlaubszeit so gut vorbereitet wie nur irgend möglich zu nutzen. Nach und nach werde ich das Angebot um ausgewählte Destinationen erweitern – es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen.

Meine Partner und ich planen Ihren Urlaub individuell mit Ihnen gemeinsam und stellen ihn aus verschiedensten Reisebausteinen zusammen. Sie möchten mit einem Guide fischen, einen Floattrip machen, Forellen- mit Lachsfischen kombinieren? Wir bieten Ihnen verschiedenste Möglichkeiten. Ihre Vorteile einer Buchung bei pukka destinations sind zusammengefasst:

  • Individuelle Reisen komplett auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Alles aus einer Hand – vom Fischen bis zu nicht-fischereilichen Aktivitäten – Sie müssen sich um nichts kümmern
  • Sie zahlen nicht mehr als in den Destinationen direkt.
  • Detaillierte Beratung und Betreuung vor der Reise, während der Reise 24h/Tag bei evtl. Schwierigkeiten
  • Sie bekommen ein detailliertes Infopaket mit allem, was Sie für Ihre Reise wissen müssen

Sprechen Sie uns einfach auf Ihre Wünsche an – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Carsten Dogs

Argentinien

Irland

Island

Kuba

Russland

Schweden

Spanien

USA – Florida

Venezuela

Kategorien
Alster Bille Boot Deutsch Deutschland Dorsch Elbe Englisch Finesse Rigs Flussbarsch Guides Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Lachs Meerforelle Ostsee Rapfen (Schied) Salzwasser Spinnangeln Süßwasser Trolling/Schleppangeln Twitching Vertikangeln Zander

Pro Guiding

Pro Guiding ist ein junges Unternehmen aus Hamburg, dass sich auf die Zielfische Zander, Barsch, Meerforelle und Dorsch spezialisiert hat.
Das Team besteht aus Andreas Panten und Najwa Hussein, beides seit vielen Jahren leidenschaftliche, verrückte Angler.

Andreas Panten fischt seit seinem 5. Lebensjahr. In seiner gesamten Laufbahn hat er sich dem Raubfischangeln verschrieben. Neben der intensiven Küstenfischerei auf Meerforelle und Dorsch, hat er sich auch besonders mit dem Fischen auf Zander, Barsch und Hecht beschäftigt.
Seit mehreren Jahren nimmt Hamburg mit der Elbe, der Alster und der Bille seinen Fischereischwerpunkt ein.

Auch Najwa Hussein stellt seit vielen Jahren beinahe täglich den Raubfischen nach. Najwas Zielfische sind in den Wintermonaten die Meerforellen und Dorsche und in der restlichen Zeit macht Sie Ihre Heimatgewässer rundum Hamburg unsicher.

Ob vom Boot oder vom Land aus, bei Schnee oder Regen. Für das Team Pro Guiding ist jeder Tag ein Angeltag! Die beiden sind echte Freaks und immer den Raubfischen auf der Spur. Da der Fisch dabei immer im Vordergrund steht, setzen sie beiden neue Maßstäbe nach dem Prinzip Guerilla-Spinfishing!

Gefischt wird vorwiegend vom amerikanischen LUND Bassboat aus. Ob geworfen, vertikal oder freihandgeschleppt. Bei Pro Guiding wird die Technik gewählt, die die Situation erfordert.

Die Gäste von Pro Guiding können in jede Technik hineinschnuppern, da das komplette Equipment von hochwertigen Ruten und Rollen der Firmen SHIMANO, FOX oder ILLEX bis zu Ködern vom Blinker ¸über Wobbler bis zum Gummifisch gestellt wird. Das Motto lautet: Einsteigen, gute Laune mitbringen und fangen fahren.

Am Ende des Tages wird der beste Angler an Bord prämiert und eine CD mit den Bildern des Tages gibt es noch obendrauf.

Wer also einmal ein außergwöhnliches Angelerlebnis erleben möchte, ist bei Pro Guiding richtig aufgehoben.

Kategorien
Alle Gewässer Bachforelle Bosnien-Herzegowina Cijevna Deutsch Drina Drina Englisch Fliegenfischen Französisch Guides Habarowsk Huchen Italienisch Krka Kroatien Kupa Kupa Lim Marmorataforelle Mongolei Montenegro Moraca Mrtvica Neretva Premiumguides Bosnien-Herzegowina Premiumguides Mongolei Premiumguides Montenegro Premiumguides Russland Premiumguides Serbien Premiumguides Slowenien Premiumguides Süßwasser Regenbogenforelle Russland Sana Sava Sava Bohinjka Savinja Serbien Serbokroatisch Sibirien Slowenien Spinnangeln Taimen Tara Una Vrbas Zeta

Velibor Ivanović

Velibor wurde in Podgorica, Montenegro geboren und angeln seit 1982 auf die dortigen Großsalmoniden. Seit 2002 lebt er in Deutschland und ist neben seiner Tätigkeit als Guide TV-Produzent und Journalist (Umwelt & Reise). Darüber hinaus unterstützt er tatkräftig Umweltschutzprojekte.

Velibor bietet seinen Kunden ein Rundum-Programm.

– Wie kommt man an die besten Stellen?
– Welches Equipment ist notwendig?
– Wie genießt man seinen Angeltag und kommt heil wieder nach Hause?
– Welche Fischarten erwarten einen und wie sind ihre Lebensweisen?
– Warum und welche Köder werden zu welche Jahreszeit attackiert?
– Wie und wo bietet man seine Köder an?

Kategorien
Bachforelle Boot Deutsch Deutschland Diagonalangeln Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Guides Haringvliet Hecht Ijssel Jerkbaitangeln Jiggen Kyll Lenne Methode Murg Niederländisch Nieuwe Waterweg Oostvoornse Meer Oude Maas Regenbogenforelle Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Volkerak Zander

Yme Dikkerboom

Beim gebürtigen Vlaardinger Yme Dikkerboom ging es mit der Angelei früh los. Die Liebe zum Angeln und die Natur hatte bei ihm immer Vorrang. Fliegenfischen und vertikalen gehören zu seinen Spezialitäten. Als Techniklehrer an der Schiffahrts- und Transportschule ist er sehr gut darin die meistgebrauchten Techniken und Methoden zu erklären, wobei das lesen des Wassers und die Präsentation des Kunstköders die Hauptaspekte bilden. Yme vertikalt mit dem Boot und dem Bellyboot auf Flüssen und Seen. Er angelt dort auf Barsch, Zander, Hecht und Forelle.

Neben seinem Können als Vertikalangler ist Yme ein sehr versierter Fliegenfischer. Jahrelange Erfahrung auf grossen Flüssen und Seen in den Niederlanden (darunter das Oostvoornse Meer) sind ein Garant für gute Fänge von Forellen, Äschen und Barben. Im Rotterdamer Hafengebiet führt Yme Angler mit der Fliegenrute auf Finten (mini Tarpon) und Wolfsbarsch. Er ist VNV-zertifizierter Flyfishinstructor. Sein Motto ist : Denke bevor Du angelst!

Nach Absprache sind auch zweitägige Gruppenreisen an einen Fluss in Deutschland möglich.

Kategorien
Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Guides Haringvliet Hecht Jerkbaitangeln Jiggen Lek Methode Niederländisch Nieuwkoopse Plassen Nordseekanal Oude Rijn Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Volkerak Zander

Willem Beijeman

Willem Beijeman angelt seit seiner frühesten Jugend. Nach einer langen Periode des Karpfenangelns, hat er sich wieder seiner alten Liebe dem Raubfischangeln gewidmet. Durch seinen Beruf als Schilfschneider ist Willem immer in der Natur beschäftigt gewesen. Durch seine Tätigkeit als Fischereiverwalter hat er auch umfangreiche Kenntnisse über die Fischbestände.

Das Wissen über die Natur und die Fischbestände sind bei Angeltagen mit Willem von großem Vorteil. Hechtangeln ist die große Leidenschaft von Willem und er wird Sie gern in die Fischerei mit Oberflächenkunstködern einweihen, eine seiner Lieblingsdisziplinen. Er fischt aber auch gern auf Zander, mit welcher Technik auch immer. Bei Willem ist man gut aufgehoben.

Kategorien
Amsterdam Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Flussbarsch Guides Hecht Hilversum Jerkbaitangeln Jiggen Kromme Rijn Lek Merwedekanaal Methode Niederländisch Rapfen (Schied) Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Utrecht Veenplassen Vertikangeln Vinkeveense Plassen Zander

Ton van Plateringen

Ton van Plateringen ist mit der Rute in der Hand geboren und hat dabei auch noch eine große Portion Experimentierfreude abgekriegt. Was Raubfisch angeht kennt Ton alle Kniffe des Fachs. Doch damit ist er nicht zufrieden, denn neue Sachen ausprobieren findet er einen der faszinierendsten Aspekte der Sportangelei. Sein berühmter Bobo, ein groß gewachsener Streamer für die Baitcasterangelei ist ein Paradebeispiel dafür.

Soviel Ton auch auf allen Gewässern fischt, erfreuen sich dennoch vor allem die großen Flüsse seiner besonderen Wertschätzung. Dort fischt er gern auf kapitale Hechte, aber genau so gern auf Zander, Barsch und Rapfen. Es spricht für sich, daß Ton dabei alle denkbaren Techniken einsetzt. Daher kommt es auch nur äußerst selten vor, daß Ton einen Angeltag ohne Fang beendet. Und das ist für den Gast eine sehr beruhigende Tatsache.

Kategorien
Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Friesland Guides Hecht Ijssel Jerkbaitangeln Methode Niederländisch Randmeren Rapfen (Schied) Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Zander

Tjeerd van der Ploeg

Seit er sich erinnern kann, angelt Tjeerd van der Ploeg auf Hecht, Barsch, Zander und Rapfen. Kurzum, Tjeerd ist ein Raubfischspezialist mit Leib und Seele der sich vor allem in den letzten Jahren auf das Zanderangeln konzentriert hat.

Tjeerd angelt im ganzen Land auf Zander und nimmt jedes Jahr wieder an der NKS und anderen Zanderwettkämpfen teil. Er ist innerhalb der Top 10 der Niederlande platziert und hat schon verschiedene Wettkämpfe gewonnen. 2010 wurde er Dritter in der Wertung, als bester Niederländer! Man darf auch nicht außer acht lassen, daß Tjeerd beauftragt ist, unter seinem Namen eine eigene Ruten- und Zubehörlinie zu entwickeln.

Kategorien
Amsterdam Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Flussbarsch Guides Hecht Hilversum Jerkbaitangeln Kromme Rijn Lek Merwede Methode Niederlande Niederländisch Premiumguides Premiumguides Niederlande Premiumguides Süßwasser Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Utrecht Vecht Veenplassen Vertikangeln Vinkeveense Plassen Zander

Steef Meijers

Steef Meijers ist seit gut 30 Jahren aktiv dem Angelsport verbunden. Zusammen mit Jan Smulders rief er in den 80er Jahren die legendäre Videoserie „Vis-Visie“ ins Leben und stand, ebenfalls mit Jan Smulders, an der Wiege des TV-Programms Vis-TV. Weiterhin gestaltete er, leitend mit Dietmar Isaiasch, die spezialisierte Anglerzeitschrift „De Roofvis“. Seine Funktion als Chefredakteur bei dem Blatt beendete Steef Mitte 2010 und widmet sich seitdem anderen Bereichen des Angelsports, wozu auch das Guiden von in- und ausländischen Gästen auf niederländischen Gewässern gehört.

Steef verfügt über einen sehr reichhaltigen Erfahrungsschatz und ist auf das Raubfischangeln spezialisiert. Das Hechtangeln nimmt hierbei noch eine zusätzliche Vorreiterstellung ein. Dennoch fischt er auch gern mit Kunstködern auf Zander und jagt unter dem Spitznamen „Mr. Perchman“ seit vielen Jahren Barsche im Rekordformat.

Kategorien
Aland (Nerfling) Boot Brielse Meer Deutsch Diagonalangeln Englisch Fliegenfischen Flussbarsch Guides Haringvliet Hecht Hollands Diep Jerkbaitangeln Methode Naturköderangeln Niederländisch Oude Maas Rapfen (Schied) Salzwasser Spinnangeln Spui Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Volkerak Wolfsbarsch Zander

Rob Kraaijeveld

Rob Kraaijeveld kann getrost als Kunstködervirtuose bezeichnet werden. Ob man auf Hecht, Zander, Barsch, Rapfen, Aland oder Wolfsbarsch vom Ufer aus fischen will. Ob mit Kunstköder oder Fliegenrute, bei Rob ist alles möglich. Rob betrachtet das Guiden von Sportanglern als ein Hobby und betreibt es daher nicht als Vollzeitjob. Er angelt viel zu gerne selbst! Trotzdem heißt er ziemlich regelmäßig Gäste an Bord willkommen.

Rob hat eine Vorliebe für die großen Gewässer im Südwesten der Niederlande, dort kennt er sich nicht nur besonders gut aus, sondern kann auch noch mit wirklich großen Hechten, Zander, Barschen, Rapfen und Alanden rechnen. Auf diesen großen Gewässern muss man aber auch zum Teil viel experimentieren und das tut Rob auch gern. Infolgedessen entwarf und produzierte Rob im Laufe der Jahre eigene Jerkbaits und andere Kunstköder für Hecht, mit denen er selbst auch schon sehr oft erfolgreich war.

Kategorien
Boot Deutsch Diagonalangeln Englisch Flussbarsch Gooimeer Guides Haringvliet Hecht Hollands Diep IJ Ijssel Jerkbaitangeln Kagerplassen Lek Merwede Methode Niederlande Niederländisch Nordseekanal Oude Maas Rapfen (Schied) Spinnangeln Trolling/Schleppangeln Vertikangeln Volkerak Zander

Piet de Ruiter

Piet de Ruiter arbeitete für die Regierung, war Mitglied der zweiten Kammer des Parlaments und arbeitete bei Wout van Leeuwen Hengelsport. Piet wurde zwar am Meer geboren, entschied sich aber zum Angeln für das Süßwasser. Erst angelte er auf Friedfisch und Karpfen. Später spezialisierte er sich auf alles was Zähne trägt. Noch immer kommen bei ihm alle Raubfischarten der Niederlande ins Boot, aber Zander sind seine Spezialität geworden. Nicht umsonst nennt sich Piet „Der Zanderguide“ und gibt als einziger Angelguide eine Fanggarantie. Wird an einem gebuchten Angeltag kein Zander gefangen, angelt man am Folgetag gratis!

Neben dem Zanderangeln ist Piet ein passionierter Allroundfliegenfischer. Will man mal einen Tag den Hechten mit der Fliege nachstellen, ist man bei ihm richtig. Ein Woche auf Forellen oder Äschen? Piet verfügt über eine Anzahl Gastkarten für viele Kilometer privater Salmonidenstrecken in der österreichischen Steiermark. In den letzten Jahren hat Piet sein Herz auch an das Fliegenfischen im Salzwasser verloren. Piet kann pro Jahr 1-2 Trips nach Kuba organisieren, einem der besten Fliegenfischerrefugien der Welt! Frühes Buchen ist Pflicht.