Kurzer Rückblick auf die Zandertouren in Hamburg. In den gut 2 Wochen die wir gefahren sind, gab es keinen schlechten Tag. Im Gegenteil, die Bissfrequenz war konstant hoch und im Durschnitt landeten über 30 Zander im Boot. Die meisten Fische lagen zwischen 35-55cm und wir hatten eine menge Spaß. Mit Außnahme von 2..3.. Tagen kamen immer 1..2… 70er Zander an Bord. Die größten Elbzander von 80cm, 80cm, 81cm, 81cm, 85cm, 89cm und 93cm konnten sich sehen lassen. Rapfen befischten wir kaum und andere Beifänge hielen sich in Grenzen. Bei der angelei konnten wir das aber verkraften. :) Hier ein paar Bilder aus dem Juni. Da die Angeltouren in Hamburg immer recht begrenzt sind (jeweils 2..3 Wochen) habe ich die Planung bis Juni 2014 fertig. Wer Lust hat, hier die Termine für Oktober 2013 und Juni 2014.  Im Augenblick laufen die Dorschtouren auf Rügen besonders gut. Viele Bisse und immer wieder ein paar gute Fische. Besonder bei den Wracktouren haben wir regelmäßig Fische bis 80cm dabei. Die Hechte sind etwas launisch und beißen oft sehr spitz, sind aber in sehr guter Verfassung. Da machen auch die halbstarken Fische spaß. Die Barsch-und Zanderfänge sind noch nicht so gut, melden uns aber wenn´s besser wird. Gruß Guido