Hallo Liebe Gäste und Freunde, bevor ich mich bei Euch allen für das entgegengebrachte Vertrauen und die schönen gemeinsamen Stunden die wir auch in diesem Jahr auf den Bodden und der Ostsee verbracht haben bedanke, möchte ich das nur noch wenige Tage andauernde Jahr kurz zusammenfassen.
Die Natur im Dezember regierte mit harter Hand und machte uns das Leben bzw. das angeln schwer. Stark auslaufendes Wasser, trübes Wasser, mächtig Wind und teilweise eisige Temperaturen forderten einem alles ab. Besonders das sehr wenige Wasser in den Bodden wirkte sich sehr negativ aus und somit war die Hecht-Biss-Frequenz bescheiden. Schneidertage gab es auch, sogar ohne einen einzigen Biss am Tag. Um dennoch eine gute realistische Chance auf einen Ausnahme Fisch zu wahren haben wir oftmals lange Fahrwege in Kauf genommen und alles auf eine Karte gesetzt getreu dem Motto „Kack oder Lack“. Ich konnte mich in den vergangenen Tagen innerlich nicht durchringen in den letzten Winkel des Kubitzer Bodden zu fahren, zu stark wurden diese Ecken in diesem und im letzten Jahr beangelt und befischt sodass mir die Fische dort sogar schon etwas Leid taten ohnehin war dort die Chance auf einen besseren Fisch sehr gering. Wer aber die Bodden „länger“ kennt, weiß das das nichts ungewöhnliches ist, die Winterangelei ist nun mal so und wenn die Natur sein Übriges dagegen tut ist man machtlos. Das ist Natur und auch die Bodden stehen unter ständiger Veränderung. Wir hatten nicht das schlechteste Hechtjahr was ich kenne aber auch nicht das Beste denn schließlich es gab ja auch noch Jahre vor 2010 ,2005, oder 2000. Was wir aber hatten und da sind wohl viele meiner Meinung, wir hatten eines der besten Zanderjahre. Wenn ich nur für mich spreche war dieses Jahr sogar das beste Zanderjahr was ich bisher  erleben  durfte. Auch in den letzten Tagen gab es gute Zander bis 70cm und reichlich Glasaugen Kontakte. Ohnehin, wenn ich in den News zurückblicke sehe ich tolle Fische, tolle Hechte, große Zander, viele Dorsche, mächtige Lachse und vor allem strahlende Gesichter von glücklichen Anglern und wo kann man schon solche Traumfische regenmäßig erbeuten. Nur in einem so traumhaften Revier wie diesem!
 
Liebe Gäste, Freunde und Bekannte, meine Familie und Ich wünschen euch eine frohe und besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins das neue Jahr 2015! Ich bedanke mich bei Euch meinen Gästen, für die schönen Stunden auf dem Wasser und in das mir geschenkte Vertrauen.
 
Bis dahin, Petri Heil Euer Andreas
 
 
– um die vollständige  Galerie zu betrachten bitte zum vergrößern auf eines der Bilder klicken –