Lachstrolling- die härteste Zeit für uns im Jahr ging vergangenen Freitag zu Ende. In den letzten Wochen war von uns deshalb kaum etwas zu hören. Wir haben am Limit gearbeitet und da blieb keine Zeit für andere Sachen. Falls wir irgendetwas oder irgendjemanden  vergessen haben (Fotos, Rückruf etc.), dann erinnert uns bitte! Wir reichen alles nach.Kommen wir mal auf die Lachssaison zurück.Insgesamt war es ein durchschnittliches Jahr. Es gab viele Tage, an denen wir um jeden Biss kämpfen mussten und ein paar seltene Scheidertage waren auch nicht zu vermeiden. Die Fangergebnisse verteilten sich in diesem Jahr gleichmäßig über den gesamten Winter. Die Monate Februar und März stachen besonders hervor – hier waren die Fänge am konstantesten.Besonders erfreute uns die sehr hohe Durschschnittsgröße bei den Lachsen. Etwa jeder 3. Lachs überschritt die Metermarke und einige Fische brachten es auf über 15kg. Der schwerste Lachs der Saison lag sogar bei 18.8kg. Da die gute Wetterlage meist Lachstouren zuließ, standen in dieser Saison deutlich weniger Meerforellentouren an. Die gefahrenen Meerforellentouren brachten durchschnittliche Ergebnisse.
Meist kamen die Bisse innerhalb kürzester Zeit und dann waren 3 – 5 Fische schnell im Boot.Die größte Meerforelle beim Werfen lag bei 78cm und die größte geschleppte Meerforelle maß 85cm. Hier könnt Ihr nun die gesamte Bildergalerie  sehen. Wir freuen uns schon auf die kommende Saison und nehmen auch jetzt schon Buchungen entgegen.Mit den Dorschen läuft es schon seit Mitte März gut und die Fänge sind konstant. Das lag sicherlich auch am milden Winter. Dorschfischen mit leichtem Gerät war bei Angeltiefen zwischen 5 und 25m angesagt. Jeder konnte Fisch mit nach Hause nehmen und der größte Dorsch maß 96cm.Und dann kam der 1. Mai – wie jedes Jahr starteten wir pünktlich in die Hechtsaison.Die ersten Tage brachten gute Fänge. Im Schnitt waren es um die 10 Hechte pro Tag und Boot. Nachläufer und Fehlbisse waren ebenfalls an der Tagesordnung. Hechte sind also reichlich vorhanden. Das Gros der Hechte lag bei 70-80 cm. Einige Fische zwischen 90 und 98 cm sowie zwei kapitale Hechte von 108cm und 116cm konnten wir landen. Wir hoffen, dass die Fänge auch weiter so anhalten! Hier noch mal unsere Galerie “Fisch der Woche” . Bis die Tage. Gruß Matze und Guido