Die Lachstouren vor Rügen laufen extrem gut. Vor der Küste haben sich große Mengen von Lachse versammelt und die sind teilweise im Fressrausch. So konnten wir in den letzten Tagen meist 5-10 Fische ins Boot bekommen. Wenn der richtige Platz gefunden wurde, waren sogar zweistellige Stückzahlen drin.So viel Spaß beim Lachsangeln gab schon lange nicht mehr. Selbst das hohe Bootsaufkommen auf der Ostsee stört die Fische kaum. Fast jeder fängt seinen Fisch. Da die Lachse in kleineren (mehr oder weniger großen) Trupps unterwegs sind, kommen Mehrfachbisse recht häufig vor. Viele 70-90cm Lachse werden gefangen, wobei Meterfische nicht selten sind! Am heutigen Tag gab es wieder einen besonderen Grund zur Freude. Kurz nach dem auslegen (8:30Uhr) konnten wir einen Ausnahmelachs von 120cm und 20.5kg keschern. Das ist unser neuer Bootsrekord und ich denke die Fotos sagen alles!!Neben einigen Lachstouren stehen noch ein paar Dorschtouren an bevor wir ab dem 1. Mai auf Hechte „angreifen“.  Hier noch freie Termine. Ich melde mich mit den ersten Hechtfängen wieder. Bis in kürze – Gruß Guido