sind die Zander auf dem Peenestrom wieder in Beißlaune. Es werden am Tag bis zu 12 Fische gefangen. Dabei kamen die besten auf 80 cm. Darunter – gute Hechte als Beifang und auch erste Tage mit schönen Barschfängen – gerade für die jüngeren eine willkommene Abwechslung.

Auf dem Greifswalder Bodden läuft es gut. Hier werden am Tag ebenfalls bis zu 12 Hechten gefangen, die Durschnittsgröße könnte allerdings besser sein.
Aufgrund der hohen Wassertemperaturen geben sogar und gerade die Halbstarken dafür richtig Gas. Barsche bis 47 cm sind als Beifang mit von der Partie. Da der September vor der Tür steht wird es unserer Erfahrung nach mit den Größen hoffentlich bergauf gehen.

Die Dorschtouren auf den Wracks der Ostsee laufen nach wie vor phantastisch. Gute Stückzahlen und viele große Fische konnten gelandet werden. Einige Gäste
klagten über Schmerzen in den Armen.