Hallo liebe Norwegenfreunde,
wir möchten uns von unseren Heilbutt-Touren 2014 zurück melden. Es waren nicht nur zwei Durchgänge. Es waren auch zwei völlig unterschiedliche Wetterlagen.
Wo wir doch bei der ersten Tour mit sehr kalten Temperaturen, viel Regen und noch mehr Wind zu kämpfen hatten, war die zweite Tour von sehr sehr schönem Wetter gesegnet.
Mit Temperaturen  von über 25 Grad Celsius und wenig Wind, war diese Tour vom Wetter her bei weitem besser.
Dadurch hielten sich die Fänge in Grenzen, doch wir konnten sehr viele große Dorsche, ein paar Steinbeißer und auch Heilbutt bis 42 kg fangen.
Bei der zweiten Tour konnten wir auf Grund der Wetterlage allerdings viel größere Entfernungen wagen und dies wurde auch mit Heilbutt bis 155 cm und massenhaft Rotbarsch und Steinbeißer belohnt. Von den vielen großen Dorschen reden wir gar nicht mehr. Die Truppen haben alle sehr gut zusammen gepasst und es hat sehr viel Spaß mit allen gemacht.
Der Transfer vom nahe gelegenen Flughafen zur Anlage hat auch hervorragend gepasst. Leider ist ein Koffer auf dem Flughafen verloren gegangen, den wir aber nach zwei Tagen wieder abholen konnten.
Durch unseren Gepäckservice konnten wir unseren Gästen den Flug erleichtern, sodass man nicht erst lange auf sein Gepäck warten muss, da wir es schon transportiert hatten.
Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Heilbutt-Tour 2015, die im nächsten Jahr in Vandve stattfinden wird.
Viel Zeit zu Ausruhen haben wir leider nicht, denn am kommenden Freitag geht es schon wieder Richtung Norden und zwar nach Bogen (nahe der Insel Leka).

Wir möchten uns bei denjenigen bedanken, die mich tatkräftig bei den Küchenarbeiten unterstützt haben und auch mal den Staubsauger in die Hand genommen haben. Das ist nicht selbstverständlich.
Ganz besonders möchte ich Beate P. erwähnen! Vielen Dank, es war sehr schön!

wppaAutoColumnWidth[1] = true;
wppaAutoColumnFrac[1] = 1.0;
wppaColWidth[1] = 0;
wppaTopMoc = 1;
wppaAspectRatio[1] = 0.75;
wppaFullSize[1] = 640;
wppaFullFrameDelta[1] = 0;
wppaFilmStripLength[1] = 554;
wppaThumbnailPitch[1] = 104;
wppaFilmStripMargin[1] = 2;
wppaFilmStripAreaDelta[1] = 98;
wppaIsMini[1] = false;
wppaSlideBlank[1] = false;
wppaLightBox[1] = „xxx“;
wppaLightBox[1] = „“;wppaConsoleLog(„mocc:1 lbkey:“+wppaLightBox[1] );
wppaLightboxSingle[1] = false;

wppaSlideInitRunning[1] = true;wppaMaxOccur = 1;