Nach wie vor beschert uns das zu warme Wetter viele Windtage, die unseren regulären Tourbetrieb erschweren. Die Fangaussichten stehen derzeit schon gut. Sowohl Futterfisch als auch reichlich Salmoniden haben sich vor Rügens Küste versammelt, wobei Lachs und Meerforelle vor allem zum fressen aufgezogen sind. An den Tagen wo Ausfahrten möglich waren, wurde schon recht konstant gefangen. Hier und da konnten sogar 15 kg + Fische durch die Lachsangler gelandet werden. Wir hoffen nunmehr, dass sich das Wetter bald etwas beruhigt und wir unsere Ausfahrten planmäßiger durchführen können. In welcher Art und Weise sich das zu warme Wetter auf die normalen Fangbedingungen über die Saison hinweg vor Rügen auswirkt wird sich noch zeigen. Es bleibt zu hoffen, dass die Fangphase wie gewohnt zugunsten der Lachsangler so lang wie möglich anhält. Der Temperaturverlauf der nächsten Wochen wird dies letztendlich entscheiden. Wir drücken jedenfalls die Daumen, freuen auf viele spannende Stunden auf dem Wasser und auf erfolgreiche Lachsausfahrten.

Ihre MASTER GUIDIES

Jörg Dobke & Robert Scholtz