Noch ruhen die Guidingtouren 2020 bei mir…. Das gibt mir die Gelegenheit nochmals kurz auf die vergangene Saison Rückschau zu halten.

Auch heuer erfüllten sich seitens meiner Gäste von Jung bis Alt wieder sehr viel Angelträume.

Es ist immer wieder ein ganz besonderes Gefühl jemanden zu seinem (ersten) Zielfisch zu führen oder z.B. die Begeisterung in den Kinderaugen zu sehen, was einen daran erinnert, warum man selbst der Fischerei verfallen ist.

Das Jahr war gekennzeichnet durch (im Vergleich zu den Vorjahren) etwas weniger Großfischen, aber wieder äußerst stabilen Fängen und zwar gleichermaßen bei Hechten & Renken am Attersee und den Salmoniden vom Stausee Klaus. Auch längere Hitzeperioden konnten, bei der Wahl der richtigen Strategie, erfolgreich gemeistert werden.

Und wie jedes Jahr erweiterte sich auch heuer der Erfahrungs-, und der daraus resultierende Erkenntnisschatz. In manchen Phasen war heuer z.B. bezogen auf die Ködergröße und Köderführung, „Downsizing“ und Entschleunigung angesagt, gerade an vermeintlich schwierigen Tagen.

Einiges war heuer neu: Zum einen war zur großen Freude meiner Gäste mit dem Starweld 1674 tl pro ein neues Guidingboot in Verwendung, zum anderen war es mein erstes Jahr als Ambassador für Westin.

Aber genug der Worte… Hier noch ein paar Eindrücke aus 2019..

P1090392

IMG-20190819-WA0021

IMG-20190906-WA0009

IMG-20191009-WA0015   IMG-20190710-WA0001

DSC_3859

Bis bald und Petri Heil,

MB