hecht 300x224 Fangbericht: Auch für mich nicht alle Tage

Seit 1999 beangele ich nun schon den Plauer See und seit 3 Jahren nehme ich als Angelguide Gäste mit auf meine Touren. Am Montag jedoch ist mir ein nicht alltäglicher Fang gelungen, gegen 19.30 Uhr – westlicher Plauer See und Wind aus Süd Ost. Da schlug es zum 2.Mal an diesem Abend mit Wucht in die Rute. Erst einmal passierte nicht viel, außer einem stetig stärker werdenden seitlichen Zug. Nach ca 5 Minuten kam Leben ins Wasser. Schwere Schwanzschläge in die Schnur und Fluchten von mehr als 50 Meter machten den Drill, auch für meine Gäste, nicht uninteressanter. Nach 15 Minuten konnte eine Hechtdame von 127cm und 14,5 Kg ins Boot gehievt werden.

Nach diesem schönen Foto und einem Gewichtscheck wurde das Tier wieder zurückgesetzt.

Petri Heil,
Holger Laesch