News: Die letzten Wochen standen im Zeichen von Zander und Co. Kaum zu glauben aber in den vergangenden 30 Tagen gab es im Hamburger Raum kein Regen, dafür aber viel Nebel. Die konstante ruhige Wetterlage schien den Zandern aber auch nicht so richtig recht zu sein. Dazu muß man sagen, dass der Befischungsdruck im Vergleich zu den letzten Jahren um 200 bis 300% zu genommen hat.Die Bissfrequenz war deswegen teilweise sehr verhalten aber insgesamt konnten wir doch zufrieden sein. Im Mittel kamen etwa 10 Zander an Bord. Einige kapitale Zander zwischen 80 und 96cm waren mit dabei. Auch mischten sich immer wieder kapitale Barsche mit unter. Die meisten Barsche durchbrachen die 40cm Marke und ein 5ocm sowie ein 51cm Barsch krönten die Serie.   Die komplette Bildergalerie folgt demnächst.Jetzt sind die Hechttouren erst mal dran und hoffen wir auf einen milden Winter mit wenig Eis.Bis in kürze – Gruß Guido