Bei der Sommerfischerei stand bei uns der Spaßfaktor im Vordergrund. Die Barsche und Hechte waren zumeist in Beisslaune. Ende August stieg sowohl die Fangmenge als auch die Durchschnittsgröße der gefangenen Fische an. 8 bis 12 Hechte konnten wir meist fangen. Unser bester Tag brachte 18 Hechte. Einige 90iger, sowie zwei Großhechte von 111 cm und 113 cm fanden den Weg in den Kescher.Von Tag zu Tag stieg auch die Bissfrequenz bei den Barschen an. Kleine und mittlere Wobbler bzw. Gummiköder waren die Topköder. Barsche zwischen 25 und 44 cm brachten an feinem Gerät viel Spaß.Zander hatten wir eher als Beifang aber auch hier gab es einige gute Fische bis 82cm und einen Ausnahmefisch von 94cm. Die Fänge auf der Ostsee sind weiter konstant gut, und die Dorschmengen und Größen sind immer sehr zufriedenstellend.Neben den Dorschen, fangen wir auch immer mehr Plattfische.In den letzten Tagen und auch in den kommenden Wochen sind/waren wir auf einigen Messen unterwegs. Schaut mal auf unseren Terminplaner. Wenn Ihr Lust habt, kommt doch mal auf ein kleines Gespräch vorbei, wir freuen uns drauf. Gruß, Matze und Guido