Hier ein kurzer Rückblick: Das Bodden-angeln und die Dorschtouren in den letzten beiden Monaten war sehr gut. Bei den Hechttouren konnten wir bis auf 2 Außnahmen immer im zweistelligen Bereich landen. Im Vordergrund stand nicht unbedingt der Fang kapitaler Fische. Wichtiger war bei den vielen Jung-und Urlaubsangleranglern die Bissfrequenz und der Spaßfaktor.    Trotzdem mischten sich viele Hechte zwischen 90cm und 110cm unter. Auch die Barschangelei macht richtig laune. Wer mit kleinen Ködern und feinem Gerät fischte kam immer auf seine Kosten. Die meisten Barsche liegen zwischen 25 und 35cm. Auch die Hechte bissen bei diesen kleinen Ködern oft zu und das feine Gerät musste ganz schön arbeiten. Zu den Dorschtouren brauch ich nicht viel sagen. Immer gut!! Viele Wracktouren waren angesagt und hier konnten wir jedesmal etliche Dorsche zwischen 65 und 80cm fangen. Die größten Dorsche lagen knapp unter 90cm. Hier die BildergalererieIn den kommenden Tagen könnt Ihr mich bei den Messen in Rastatt am 07.09.2012 und 08.09.2012 (http://www.fishermans-partner.eu/fishermans-partner-rastatt-28.html) sowie am 22.09.2012 in Mindelheim (http://www.anglerparadies-mindelheim.de/) antreffen. Schaut mal vorbei.Ansonsten rückt der Herbst näher und wir werden uns bei den nächsten Touren wieder mehr um die kapitalen Hechten bemühen. Das war es mal wieder – bis die Tage – Gruß Guido