Wir wünschen allen Angelfreunden ein Gesundes Neues Jahr!
Nach dem milden Dezember startet 2017 mit Sturmflut und Kälte. Allem zum Trotz liegen unsere Boote startklar im schönen Hafen Vieregge (Rügen). Von hier aus können wir bei guter Wetterlage zum Trolling auf Lachs und Meerforelle oder zum Angeln auf große Winterhechte in den vielen Flachrevieren der nordrügenschen Boddenkette aufbrechen. …
… Derzeit haben wir noch kein hartes Wasser. Deshalb spricht für Kurzentschlossene und Hartgesottene nichts gegen Ausfahrten. Tourplanungen können derzeit nach Wetterlage und Temperatur flexibel und kurzfristig erfolgen. Wetterbedingte Verschiebungen sind dabei leider nicht zu vermeiden. Es bleibt zu hoffen, dass es trotz des kurzen Wintereinbruches ein milder Winter bleibt und wir weiterhin unserer Lieblingsbeschäftigung nachgehen können.
Die letzten Dezembertouren zum Jahresende brachten beim Big-Bait-Fischen gute Ergebnisse im Flachwasserbereich. Die Monate Januar und Februar sind zum gezielten Fischen auf große Winterhechte in allen Boddenrevieren super interessant. Insider wissen das! Fischen mit Qualität auf Kapitale. Es erwarten Sie keine Angeltage mit vielen Fischen. Dafür aber Angeltage mit Hochspannung, denn jeder Biss kann ein Kapitaler sein. Die großen Fische stehen derzeit extrem flach und sind gut mit übergroßen Ködern herauszufordern. Eine Angelei für Jungs mit Rückrad und Durchhaltevermögen, die sehr oft mit massiven Fischen belohnt wird.
Wenn die Windlage stimmt, lohnen auch schon Ausfahrten auf Lachs und Meerforelle. Erstere Ausfahrten im Dezember waren bereits erfolgreich. Die Wassertemperaturen der Ostsee liegen noch über 4 Grad, so dass gute Fangergebnisse möglich sind. Wir werden in den nächsten Tagen einige Touren fahren und zeitnah berichten.

Ihre MASTER GUIDES
Jörg Dobke & Robert Scholtz